Zum Eingang
 

Seminare

Meine Seminare haben die schamanische Tradition als Grundlage. Schamanismus ist die älteste bekannte Methode, Bewusstes Sein für Heilzwecke und Problemlösungen für sich selbst und das ganze Universum einzusetzen.
Seminare
Ziel meiner Seminare: du erlebst, dass der Schamanismus in Theorie und Praxis als eine in jedem von uns innewohnende, lebensessenzielle Kraft verstanden werden kann. Durch eigenes "berührt werden" erfährst du, dass die Nichtalltägliche Welt Wirklichkeit ist. Diese Welt ist tatsächlich beseelt und helfende Geister und Verbündete stehen dir mit bedingungsloser Liebe und Rat zur Seite.

Ebenso lernst du, Bedürfnisse und gebundene Kräfte zu erkennen und frei zu setzen. Daraus wächst die Kraft, mit Mitgefühl und Mut im kleineren und grösseren Umfeld deinen Platz als Vermittler/Vermittlerin ein- zunehmen. Anders ausgedrückt: mein Wunsch-Ziel ist, dass alle meine TeilnehmerInnen die Fähigkeit in sich entdecken, den Weg ihres Herzens zu gehen.

Ich verwende folgende Techniken: Reisen in die Nichtalltägliche Wirklichkeit, Rituale, Meditation,Trommeln, Malen und Tanz. Grundvoraussetzung für die Teilnahme an den Seminaren für Fortgeschrittene ist ein besuchtes Basisseminar.



Die Seminardaten 2018

FSS SEMINARE:
   

Basis Seminare
   
Datum Ort,Land Veranstalter Vortragende  
10.-11.Nov. Zürich,CH Wieland Mar Wieland  
Mar Wieland, Mail: marwieland@wieweiter.com
Roman Steiner, Mail: sharo---@hotmail.com
Daniela Rupp, Mail: danielarupp@bluewin.ch

Fortgeschrittenen Seminare
Datum Ort,Land Thema Veranstalter Vortragende
17.-18.Nov. Basel,CH Traumarbeit Steiner Roman Steiner

SEMINARE DANIELA RUPP:
Datum Ort/Land Thema Veranstalter Vortragende
9.-11.Nov. Davos,CH Medizinrad–Einsteiger Rupp Daniela Rupp
24.Nov. Davos,CH Einführung in den Schamanismus Rupp Daniela Rupp
8. Dez. Davos,CH Gong Rupp Daniela Rupp
21.Dez. Davos,CH Wintersonnenwende Rupp Daniela Rupp

SEMINARE DANIELA RUPP 2019
Datum Ort Thema
1. + 2. Feb.
15. + 16. Feb.
1. + 2. März
15. + 16. März
Matta
Davos
Frauenkirch
SEELENTAUCHEN PERLEN BERGEN
jeweils Freitag 18.00 Uhr bis Samstag 16.00 Uhr
Kosten wie gehabt
5. + 6. April
19. + 20. Okt.
Matta
Frauenkirch
MEDIZINRAD-WOCHENENDE
Für Neuinteressierte und WiederholerInnen
Teilnehmerzahl beschränkt
Kosten wie gehabt
25. Mai
26. Okt.
Matta
Frauenkirch
HEILERTAGE
für schamanisch Praktizierende Treffpunkt 10.00 Uhr
offener Nachmittag ab 14.30 Uhr für KlientInnen
Kosten: freiwilliger Betrag
1. Juni Matta
Frauenkirch
EINFÜHRUNGSTAG in den Schamanismus
Kurskosten: Fr. 200.– inkl. Tagesverpflegung
21. Juni Sertig SOMMERSONNENWENDE
Treffpunkt: 20.00 Uhr Parkplatz Reithalle, Anfangs Frauenkirch, Wegweiser Sertig über dem Bahnübergang rechts.
21. Dezember Landhuus
Frauenkirch
WINTERSONNENWENDE
20.30 Uhr
Besonderheit, wenn du den Abend schon früher beginnen möchtest, das Landhuus-Team überrascht die Teilnehmer mit einer extra Menü Karte.
28. Juni–30. Juni
26. Juli–28. Juli
30. Aug.–1.Sept.
Matta
Frauenkirch
MEDIZINRAD JAHRESAUSBILDUNG
Kosten wie gehabt
23. Sept.–28. Sept. Besano IT MEDIZINRAD JAHRESAUSBILDUNG
INTENSIV WOCHE

Beginn Freitag, 15.00 Uhr
Kosten wie gehabt
19. Juli–20.Juli Klosters-Monbiel DIE LAAANGE NACHT
in wildromantischer Bergwelt
Treffpunkt: 10.00 auf der Matta in Frauenkirch
Kosten wie gehabt
8. Juli–13. Juli Besano IT MEDIZINRAD WOCHE IN BESANO IT *
Voraussetzung ist die abgeschlossene Jahresausbildung
Beginn Montag, 15.00 Uhr
Seminarkosten: Fr. 750.– / Kost+Logis: Fr. 600.–
7. Dezember Matta
Frauenkirch
TRÄUME DIE KRAFT DEINER NÄCHSTEN MONATE ZU DEN KLÄNGEN DES GONGS
10.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Kosten wie gehabt
     
*MEDIZINRAD WOCHE IN BESANO IT

Auf unserem Entwicklungs- und Bewusstwerdungsweg erleben wir immer wieder Situationen und machen Erfahrungen, die im Widerspruch zum logisch/kausal Erklärbaren stehen. Im alltäglichen menschlichen Kontext erkennen wir in diesen Situationen keinen Sinn oder wir können den Grund dafür nicht nachvollziehen. Wir können uns dieses oder jenes einfach nicht erklären. Daraus resultieren Erfahrungen, die oft begleitet sind von tiefen Selbstzweifeln, einem Gefühl der Sinnlosigkeit oder des Abgeschnittenseins von sich selbst.

Die unbewussten Erinnerungen haben wir im Zellgedächtnis gespeichert. Dieses „spult“ bei entsprechenden Ereignissen als Reaktion (für uns unbewusst) Glaubens- und Denkmodule ab.

In der Astrologie finden wir hierfür eine Entsprechung. Bei der Deutung im Horoskop steht meist der Aspekt von Chiron im Vordergrund. Gemäss dem Mythos ist Chiron einerseits „der verwundete Heiler“ , anderseits „der Lehrer und Mentor“. Er öffnet uns Türen zu anderen Schichten und Ebenen unseres Wesens, konfrontiert uns aber auch mit unseren Schattenseiten und inneren Abgründen.

In dieser Woche möchten wir einerseits erarbeiten wie der Chiron in uns selber wirkt, (eigenes Radix) und im zweiten Schritt mit dem Medizinrad erleben und wahrnehmen, wie wir an den Herausforderungen wachsen können. Wenn wir bereit sind, uns Situationen zu stellen und damit verbundene Emotionen wie Scham, Selbstkritik, Ablehnung, Kränkungen etc. auszuhalten, dann wird ein Heilungsprozess in Gang gesetzt. Dabei genügt bei Chiron - Beteiligung oft unsere Bereitschaft „hinzusehen“ und uns auf das, was ist oder geschieht, auf die Erfahrung, einzulassen. Die Klärung, Heilung oder Ganzwerdung geschieht dann ohne weitere Anstrengung. Die Erfahrung zeigt dir „Du weisst es nun besser, deshalb machst du es für dich kraftvoll“.

© www.barlok.ch   26.09.2018
Platzhalter fuer hoch