Zum Eingang
 

Schamanische Seminare  2016/2017

Praxisbezogene Einführung, Aus- und Weiterbildung

Jahresprogramm

Jahresprogramm 2017 als pdf

 

Achtung: Falls Sie auf E-Mail-Kontakt innert Tagen keine Antwort erhalten, rufen Sie mich bitte an
(zuweilen "verschwinden" E-Mails im Spam-Ordner).


DER WEG DES  SCHAMANEN MIT DIR...

führt dich zurück zu deinen eigenen Ur–Wurzeln. Sie reichen bis 100’000 Jahre vor unsere Zeitrechnung. Der Weg des Schamanen bedeutet, das tiefe Wissen um deinen Lebenssinn zu erkennen, die eigene Erfahrung zu machen was die Metaphern benennen: Du bist Teil von Allem, und alles ist Teil von dir. Es bedeutet zu erkennen, dass es eine bedingungslose, liebende Kraft gibt, dass du es bist, die deinen eigenen Lebensweg bestimmt. Es ist ein grosser Unterschied, ob du  dein Leben in deine eigenen Hände nimmst, oder Fremde über dein Leben bestimmen lässt. Ob du dein Leben definierst über Dinge, die du gelesen hast, oder unbewusste Regeln aus deiner Kindheit oder der Gesellschaft als deine Realität übernommen hast. Oder ob du tatsächlich mit deinem ganzen Sein deine eigenen Erfahrungen machst und so deine Wahrheit findest, was Leben für dich bedeutet. Es ist so verschieden, wie wenn du dir im TV einen orientalischen Markt anschaust, oder ob du vor Ort mit all deinen Sinnen siehst, hörst, schmeckst, riechst, fühlst und im Geschehen badest.

Schamanismus ist die älteste bewiesene spirituelle Praxis die wir kennen, in der Menschen sich im Einklang mit dem Universum um Kraft und Heilung bemühen. Schamanismus wird von indigenen Schamanen auf allen Kontinenten ausser Europa noch heute praktiziert.

Unter einem Schamanen versteht man eine Person, die zwischen den Welten vermittelt. Zwischen der alltäglichen Welt in der wir leben, und der Ausser-Zeitlichkeit, in der die bedingungslose Liebe und universelle Weisheit, die Welt der Geister und Krafttiere beheimatet ist. Der schamanische Teil „reist“ dorthin, um Kraft, Heilung und Antworten zu finden. Verbunden mit der Kraft amtet der Schamane in der Alltäglichen Wirklichkeit, um die Not zu wenden.

Als Seelenbegleiter zu amten und Heilräume zu schaffen sind Hauptgebiete eines Schamanen.
Eine wichtige Rolle kommt ihm als Bewahrer und Fürsprecher für unseren Planeten, die Mutter Erde und Allem was lebendig ist, zu.

Schamanismus ist der Weg des Herzens, des Mitgefühls, der Achtung und des Respekts gegenüber dir selber und Allem was lebendig ist.

Schamanismus in der Neuen Zeit ist nicht die einzige selig machende Methode :-). Tatsächlich ist er jedoch wirklich eine wohltuende, heil- und lösungsorientierte, lebensklärende Praxis.

Dein Weg des Schamanen zu gehen kann für dich bedeuten im Hier und Jetzt deine Zukunft zu wählen, weil du die Gegenwart präsent, lebendig und bewusst lebst. 

© www.barlok.ch   19.11.2016
Platzhalter fuer hoch